datenschutz
impressum

Wir untersuchen technische und wirtschaftliche Problemstellungen, sowohl für eine Aufbereitungsfrage als auch für eine gesamte Versorgungsstrategie.
Unsere Studien beleuchten:

  • wasserchemische und hydraulische Fragen,
  • technische, konstruktive Lösungsvorschläge,
  • erforderliche Investitions- und Betriebskosten sowie
  • den Vergleich der möglichen Varianten

und münden in einer Realisierungsempfehlung.
Etwa 70% unserer Studien mündeten in einem Planungsauftrag!



Durch die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG sind Errichter und Betreiber von Wasserversorgungsanlagen seit dem 29.12.2009 verpflichtet, eine CE-Konformitätserklärung vorzuweisen. Wir möchten unsere Kunden dabei unterstützen, in dieser Hinsicht den Forderungen des Gesetzgebers nachzukommen und bieten im Rahmen der Planung in Zusammenarbeit mit einem CE-Fachbüro alle Leistungen an, die zur Vorbereitung einer CE-Konformitätserklärung erforderlich sind.

  • Planung des CE-Prozesses
  • Normenkonforme Risikobeurteilung in der Planungsphase (nach DIN EN ISO 12100:2013)
  • Normenkonforme Risikobeurteilung in der Bauphase (nach DIN EN ISO 12100:2013)
  • Prüfung der Lieferantendokumentation auf Normenkonformität (nach DIN EN 82079)
  • Erstellung einer normenkonformen Betriebsanleitung (nach DIN EN 82079)
  • Erklärung CE-Konformität.

 

H2U bearbeitet gegenwärtig (2016) zwei Projekte, bei denen die CE-Konformität erklärt werden soll.