datenschutz
impressum

Beginnend beim Rohwasser und endend beim Trinkwasser, schlammhaltigen Spülwasser und
Konzentraten berechnen wir die Wasserqualität vor und nach jedem Aufbereitungsschritt. Dies
schließt auch Chemikaliendosierungen und Gasaustausche ein.
Dabei spielt das Kalk-Kohlensäure-Gleichgewicht eine große Rolle.

Mit diesem Verständnis lassen sich viele Aufbereitungsprozesse dimensionieren und optimieren.
Auch für Wassermischungen beim Rohwasser, verschiedenen Teilströmen der Aufbereitung, und
Trinkwasserverschnitt sind wasserchemische Berechnungen unentbehrlich. Sie sind eine unserer
Kernkompetenzen bei der Planung von Wasseraufbereitungsanlagen.